www.segelflug-aukrug.de » Segelfliegen » Streckenflug » SkyLines 

SkyLines

Seit einiger Zeit befindet sich eine neue Flugdatenbank im Aufbau, in die man seine Flüge hochladen und sich mit anderen Piloten vergleichen kann. Während es im OLC nicht möglich ist, mehr als 10 Flüge auf einmal abzurufen, können bei SkyLines Flüge uneingeschränkt runtergeladen werden. So lassen sich viele Daten miteinander vergleichen und analysieren.

Per Telefon lassen sich Positionsupdates an SkyLines schicken und so können Flüge von anderen live nachvollzogen werden (Live-Tracking). Eine interessante Zusatzinformation, nicht nur für die Rueckholmannschaft.

Und wer es mag: Skylines hat sogar Elemente eines sozialen Netzwerks. Man kann dort Flüge kommentieren, seinen Freunden folgen und bekommt Benachrichtigungen wenn sie etwas interessantes machen.

Noch findet man lange nicht so viele Flüge in SkyLines wie im OLC, aber viele OLC-Piloten nutzen die neuen Auswertungsoptionen auch schon auf internationaler Ebene. Wer mag kann sich dort kostenlos anmelden, "zweigleisig" dokumentieren und dem Projekt im open source-Bereich sogar "Flügel verleihen".

Termine:
4. Mai: Theorieprüfung
Die Prüfung findet in der Geschäftstelle des Luftsportverbandes auf dem Flugplatz Schachtholm statt. Um 9 Uhr geht's ...
25. Mai: letzter Aufruf zur Theorieprüfung
Die letzte Chance in 2019: Die Prüfung findet in der Geschäftstelle des Luftsportverbandes auf dem Flugplatz ...

Presse: 13.03.2019
Mitgliedergewinnung steht 2019 im Fokus
Aukrug - Mitte Februar trafen sich Aukrugs Segelflieger*innen zur Jahreshauptversammlung. Der Rückblick auf den Supersommer 2018 fiel äußerst positiv aus. In der kommenden Saison liegt der Fokus auf der Mitgliedergewinnung.