www.segelflug-aukrug.de » Segelfliegen » Streckenflug » Aukrug Speed Contest 

Aukrug Speed Contest

Aukrug Speed Contest

Alexander Höpner in der LS-1

Dieser kleine vereinsinterne Wettbewerb soll dazu anregen, unsere fliegerischen Leistungen im Verein miteinander zu vergleichen. Ziel ist es den Ansporn für zielstrebiges (Strecken-) Fliegen zu erhöhen. 

Es werden bei diesem Wettkampf nicht die „Riesenflüge“ belohnt, die ganze Tage und einen immensen Organisations- und Zeitaufwand erfordern, sondern kürzere, schnelle Flüge werden miteinander verglichen, so dass an einem normalen Flugtag durchaus auch zwei Flüge von verschiedenen Personen auf demselben Flugzeug möglich sind!

Dieses „2,5-Stunden-Schnellflugtraining“  ist nebenbei natürlich auch ein sehr effektives Training für zentrale Wettbewerbe und lange Streckenflüge!

Die Regeln orientieren sich an der „OLC-Ligawertung“ (Speed – OLC):

  • Gewertet werden die geflogenen Streckenkilometer in einem 2,5-stündigen Zeitfenster (optimiert für jeden Flug) um maximal drei Wendepunkte, und damit die Geschwindigkeit (der Speed), angepasst an die Flugzeugleistungen (mit Indexwertung).
  • Wertbar sind prinzipiell alle Flüge von Mitgliedern des Vereins Segelflug Aukrug e. V..
  • Bei Doppelsitzer-Flügen wird natürlich für den „Verantwortlichen Flugzeugführer“ gewertet.
  • Die Flüge müssen (für die Auswertung) zeitnah beim OLC gemeldet werden.

 

Termine:
23. März: Aufrüsten
Bitte vormerken! An diesem Wochenende wollen wir alle Vorbereitungen für die 2019er Saison treffen. Wenn die ...
24. März: Mitgliederversammlung des Luftsportverbandes Schleswig-Holstein
Der Luftsportverband Schleswig-Holstein e.V. lädt alle Mitglieder zur jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung auf ...

Presse: 17.10.2018
Großer Wettkampf mit überraschenden Erfolgen
Aukrug - Vier Wochen nachdem sich Ben Fuglsang beim Landesentscheid in St. Michaelisdonn für die Teilnahme am Bundesjugendvergleichsfliegen in Paderborn qualifiziert hatte, ließ er dort in der Gesamtkonkurrenz das Gros des Teilnehmerfeldes hinter sich. Zum ersten Mal dabei, errang der 15-jährige Flugschüler des Segelflug Aukrug e.V. einen beachtlichen achten Platz mit einer einsitzigen Ka 8...