www.segelflug-aukrug.de » Presse-Archiv » 2015 

2015

Artikel 1 - 5 von 23

30.09.2015
Hohenwestedter Nachrichten
Team-Treff der SJSH zum Saisonabschluss
Regelmäßig lädt die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband S-H ihre haupt- und ehrenamtlichen TeamerInnen und ReferentInnen aus den verbandsangehörigen Kreissportverbänden zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch ein. Eine bunte Mischung aus Sportlern und Sportbegeisterten der unterschiedlichsten Sparten trifft sich und verbringt einen interessanten Nachmittag miteinander...
24.09.2015 Landeszeitung - Kinderseite
Tobi hebt ab
Ein 15-jähriger Pilot? Das gibt es tatsächlich. Mit Segelfliegen kann man schon früh anfangen. (Den Artikel findet man übrigens auch online beim SHZ: http://www.shz.de/nachrichten/kina/tobi-hebt-ab-id10789826.html)
14.08.2015 Landeszeitung
Mit Seeadlern am Himmel kreisen
Aukrug: Segeln - das kann man auf dem Wasser aber auch in der Luft. Wie die Seeadler kreisen die Segelflugzeuge über dem Naturpark Aukrug. Wie die Seeadler brauchen die Segelflieger Aufwinde...
04.08.2015
shz.de
WOA 2015 – So ruhig wie lange nicht
Auf seiner Internetseite berichtet der SHZ wie folgt: Das weltgrößte Heavy-Metal-Festival von oben – das erlebten Segelflieger Jochen Bucher (50, Foto) und sein Sohn Jan-Hendrik Bucher (21). Sie waren in Aukrug gestartet und ...

25.07.2015
shz
Mit den Adlern über Aukrug kreisen
Ein ganz besonderes Erlebnis: Beim Segelfliegen über dem Naturpark Aukrug lässt sich das Land auf unvergessliche Weise genießen

Termine:
30. Juli bis 9. August: Vintage-Glider Treffen in Stendal
Das Vintage-Glider Treffen ist sicher ein besonderes Erlebnis. Christian besucht es mit seinen Oldtimern und freut sich ...
7. August: Gästegruppe am Dienstagnachmittag
Um ca. 16 Uhr treffen wir uns, um einer Gruppe von Gästen der Sommerakademie in Tannenfelde den Naturpark Aukrug von ...

Presse: 11.07.2018
Afghanische Mitbürger schnuppern Flugplatzluft
Aukrug - Jürgen Prade ist langjähriges Mitglied im Segelflug Aukrug e. V. Zwar fliegt er selbst seit ein paar Jahren nicht mehr, liebt es aber Geschichten vom Segelfliegen zu erzählen. Mit seinem Fliegerlatein hat er nun eine Gruppe afghanischer Flüchtlinge, die er im Ehrenamt betreut, so sehr begeistert, dass ...