www.segelflug-aukrug.de » Presse-Archiv » 2014 

2014

Artikel 16 - 20 von 25

09.05.2014 Landeszeitung
4000 Kilometer an einem einzigen Tag
Auf einen solchen „Hammertag“ hatten die Aukruger Segelflieger sehnsüchtig gewartet. Über blühenden Raps-feldern unter weißen Wolken am strahlend blauen Himmel dahingleiten zu dürfen ist der Traum eines jeden norddeutschen Piloten. Neben dem Spaß an der gemeinsamen Fliegerei steht an einem solchen Tag natürlich auch der sportliche Vergleich mit anderen Segelflugvereinen im Vordergrund. Dank einer verlässlichen Langzeitwetterprognose für den 3. Mai hatten sich Aukrugs Segelflieger gut auf den Tag in der Luft vorbereiten können. Viel früher als sonst, schon um 8 Uhr morgens, wurde die Halle ausgeräumt...
05.05.2014 Holsteiner Courier
Segelflieger hatten guten Saisonstart
Zum Saisonstart wurden die Aukruger Segelflieger mit gutem Wetter belohnt. An einem Tag haben 5 Piloten des Segelflug Aukrug insgesamt schon 1100 km fliegen können. Zwei Schüler haben mit ihren Flügen die letzte Hürde auf dem Weg zur Segelfluglizenz genommen, und auch die alten Hasen sind auf ihre Kosten gekommen...
03.05.2014 Prima Wochenende
Ein himmlisches Vergnügen
Kaum war die letzte Schulwoche angebrochen verabredeten sich die Schüler des Aukruger Segelflugvereins schon zum Flugbetrieb in den Osterferien. Als der erste Ferientag nahte und die Wettervorhersage vielversprechend aussah, liefen Telefone und Datenleitungen heiß. So traf sich am frühen Mittwochmorgen nicht nur die Jugend, sondern auch einige ältere Segelflieger, die sich für den ersten grandiosen Thermiktag freinehmen konnten, gesell-ten sich dazu. Bereits um zehn Uhr erfolgte der erste Windenstart. Noch war die Luft zwar ruhig, aber das sollte sich bald ändern. Gegen Mittag setzte erwartungsgemäß Thermik ein...
26.03.2014 Hallo Rendsburg
Bald gibt es wieder Thermik!
Die Tage werden schon deutlich länger, und die Sonne scheint schon ein klein wenig intensiver. In der Werkstatt auf dem Segelflugplatz in Aukrug wird jedenfalls fleißig der neuen Flugsaison entgegengearbeitet. Die Flugzeuge werden poliert, lackiert, repariert, ausgebessert und...
21.03.2014 Landeszeitung
Fit für die neue Flugsaison
Aukruger Segelflieger haben alle Geräte bestens gewartet - Die Segelfliegerinnen und Segelflieger bereiten in der vereinseigenen Werkstatt auf dem Aukruger Flugplatz eifrig die kommende Flugsaison vor. Von sieben Flugzeugen haben bereits fünf die winterliche Wartung und Pflege hinter sich. Alte und junge Mitglieder arbeiten an den letzten Maschinen. In der Halle wird auch die Winde geschmiert und geölt. Es riecht nach Lack, Wachs und Politur. Trotz konzentrierter Arbeit gilt doch hin und wieder ein prüfender Blick dem Himmel...
Termine:

Presse: 08.12.2020
Vier Vereine, vier Probleme - Auf- und Gegenwind
Verein Segelflug Aukrug verzeichnet Mitgliederzuwachs / Geselligkeit fehlt Dem Virus entfliehen, ihm einfach davonfliegen. Eine schöne Idee. Doch der Verein Segelflug Aukrug erhielt wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie gehörigen Gegenwind...