www.segelflug-aukrug.de » Fotoalbum » Fliegerlager 

Fliegerlager

Wie im Vorjahr gab es auch 2005 wieder ein Fliegerlager auf dem eigenen Segelfluggelände. Vom 16. bis 31. Juli waren jeweils 10 bis 20 Mitglieder zum Flugbetrieb in Aukrug. Ein Großteil davon übernachtete auch in Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen auf dem Gelände.

Eine besondere Attraktion war das Hochleistungs-Segelflugzeug “Discus 2cT”, das Jochen Fuglsang-Petersen bei Stefan Delfs gechartet hatte.

Trotz des zumindest in der ersten Woche nur mäßigen Wetters machten mehrere Flugschülerinnen und -schüler Fortschritte in ihrer Ausbildung. Einige können auch einen Meilenstein der Ausbildung “abhaken”

Für 21 Kinder aus Todenbüttel war das Fliegerlager Rahmen für eine Veranstaltung der “Aktion Ferien(s)paß Todenbüttel”. Die Rückmeldungen waren begeistert, so dass die Gruppe im nächsten Jahr wahrscheinlich wieder kommt.

Trotz der nur mäßigen Thermik gelang mehreren Piloten ein schöner Flug; für den Online Contest (OLC) und die Landesliga wurden einige weitere Punkte erflogen.

An den leider nur wenigen heißen Tagen bot der neue Pool neben dem Clubheim eine willkommene Erfrischung