www.segelflug-aukrug.de » Aktuelles » Meldungen 2011 

Meldungen 2011

Wir haben einen Duo Discus gekauft :-)

Unser "neuer" Duo Discus; hier noch auf dem Flugplatz in Schänis in der Schweiz

12.12.2011: Innerhalb von nur sechs Wochen nach dem Beschluss auf der Mitgliederversamlung haben wir uns unter der Federführung von Urs Bendel vier Duo Discus Angebote in Dänemark, Bayern, der Schweiz und Baden-Württemberg angesehen. Wir haben jetzt in der Schweiz bei der Segelfluggruppe Lägern in Schänis den Zuschlag erteilt. Unser Weihnachtsgeschenk wird schon am kommenden Wochenende nach Aukrug geholt :-) .


Duo Discus in Sicht

Einer der zurzeit angebotenen Duo Discen

30.10.2011: Ohne Gegenstimme entschied die außerordentliche Mitgliederversammlung heute: wir kaufen einen Duo Discus! Der Twin III des Vereins soll durch das deutlich leistungsfähigere Flugzeug ersetzt werden, so dass auch längere doppelsitzige Streckenflüge und die Teilnahme an Wettbewerben möglich wird. Die Flugzeug-AG wird sich jetzt auf die Suche nach einem Angebot machen, das sich im beschlossenen Finanzrahmen bewegt. Zum Start in die Saison 2012 soll der Aukruger Flugzeugpark dann deutlich attraktiver sein.


A-Prüfung zum Saisonabschluss

Foto: Hans-Hartwig Jessen
Glückwünsche vom stolzen Vater für Luca Rocholl nach ihrer A-Prüfung

22.10.2011: Den letzten Flugtag der Saison nutzte Luca Rocholl, um sich frei zu fliegen. In den Prüfungsflügen zeigte sie den anwesenden Fluglehrern am Platz, dass sie auch alleine ein Fugzeug sicher in die Luft und wieder zu Boden bringen kann. Nach der dritten Landung nahm der stolze Vater (gleichzeitig einer ihrer Fluglehrer) sie erst einmal in den Arm. Anschließend erhielt sie die Nadel mit der ersten Schwinge angesteckt und das richtige "Thermik-Gefühl" vermittelt.

Vereinsvergleichsfliegen 2011

Die Sieger des Vereinsvergleichsfliegens: Kevin Leser, Dag Pauschardt, Alexander Höpner und Jacqueline Heckendorf mit ihren Preisen: Windsäcke für Garten oder Balkon

3.10.2011: Nachdem unsere Jugendlichen bei den Vergleichsfliegen auf Landesebene (1., 2., 4. und 8. Platz) und Bundesebene (2. und 18. Platz) sehr erfolgreich waren, gab es heute nur so zum Spaß einen ähnlichen internen Wettbewerb. Die gestellten Aufgaben in der Platzrunde absolvierte Dag Pauschardt am erfolgreichsten. Auf Platz zwei kamen punktgleich Alexander Höpner und Kevin Leser. Den dritten Platz belegt Jacqueline Heckendorf. - Herzliche Glückwünsche!
Auch ansonsten war das Wochenende wieder sehr nett. Wir hatten trotz der Thermik-Flaute viele Starts, einen Besuch von Christian Langenau mit seiner Slingsby, mehrere Umschulungen auf andere Flugzeugmuster und vor allem viel Spaß.

Neues aus Übersee

Familie Fuglsang-Petersen

28.9.2011: Jochen und Elke Fuglsang-Petersen haben nun bereits die Hälfte ihres auf zwei Jahre angelegten USA-Aufenthalts hinter sich. Sie sind in ihrem neuen Segelflugverein in Boulder richtig angekommen (siehe auch Meldung vom 13.8.). Elke hat gerade eine Woche beim "Women Soaring in Arizona" hinter sich. Im Vereins-Newsletter auf den Seiten 8 und 9 gibt es einen Bericht über "the Fuglsang-Petersen family at their club's airfield in Germany – Aukrug". Ben hat sich mit einem Gemälde über ein Vereinslager auf der letzten Seite des Newsletters verewigt.
Prima, dass ihr uns uns dem Laufenden über euer Leben in den USA haltet, Elle und Jochen; wir freuen uns auf eure Rückkehr!  

Zweitbester Segelflieger aus Deutschland

Foto: Luise Braun
Jan-Hendrik Bucher (rechts) mit seinem Pokal für den 2. Platz beim Bundes-Jugendvergleichsfliegen. neben ihm der Sieger des Wettbewerbs Marcel Brüggemann.

25.9.2011: Für Schleswig-Holstein gingen zwei Aukruger und ein Grambeker Pilot beim Bundesjugendvergleichsfliegen in Gelnhausen (Hessen) an den Start. Im 44 Teilnehmer starken Wettbewerb waren Pilotinnen und Piloten aus allen 16 Bundesländern. Jan-Hendrik Bucher wurde "Vizemeister", Alexander Dodel kam auf den 18. Platz und der Grambeker Florian Voss wurde 22. Schleswig-Holstein belegt dadurch den 3. Platz in der Länderwertung!
Herzliche Glückwünsche zu diesen tollen Erfolgen!

C-Prüfung absolviert

Andreas Rost vor seinem dritten C-Prüfungs-Start in der Ka8

24.9.2011: Es war endlich mal wieder ein schöner, trockener Flugtag. Die Winde konnte wieder am Ende des einigermaßen abgetrockneten Platzes aufgebaut werden, so dass die Schlepphöhen wieder über 300 Metern lagen.
Andreas Rost nutzte die Bedingungen, um seine C-Prüfung zu absolvieren. Herzliche Glückwünsche! 

Stefan Müller mit seinem ersten Prüfling Christian Bielenberg

11.9.2011: Unser Ausbildungsleiter Stefan Müller ist jetzt auch offizieller Prüfer der Luftfahrtbehörde Schleswig-Holstein für die praktische PPL-C Prüfung. Er hat an diesem Morgen seinen ersten Schüler geprüft (Christian Bielenberg aus Wahlstedt ). Für die Flugschülerinnen und Flugschüler im Lande ist jetzt zentral gelegen ein weiterer Prüfer vorhanden; die Aukruger Schüler, bei denen Stefan Müller an der Ausbildung beteiligt war, dürfen jedoch nicht von ihm geprüft werden.

Nachwuchs im Doppelpack

Lena und Elina

10.9.2011: Die Freundinnen Lena und Elina haben in einem weiter entfernten Verein bei einem Schnupperkurs ihre Leidenschaft für das Segelfliegen entdeckt. Zwischen ihren beiden Wohnorten liegt Aukrug etwa in der Mitte, so dass sie sich entschlossen haben, bei uns die Segelflug-Ausbildung zu beginnen.
Herzlich willkommen, Lena und Elina!

Spitzenreiter beim Vergleichsfliegen

4.9.2011: Die Aukruger Jugendlichen haben beim Landes-Jugendvergleichsfliegen auf der Grambeker Heide richtig "abgeräumt". Bei 20 Teilnehmern aus den Segelflugvereinen des Landes belegten Alexander Dodel, Jan-Hendrik Bucher, Max Hillmann und Simon Lietz die Plätze 1, 2, 4 und 8.
Herzliche Glückwünsche zu dieser tollen Leistung!
Alexander und Jan-Hendrik werden Schleswig-Holstein vom 23.-25.9. beim Bundes-Wettbewerb in Gelnhausen vertreten.

Neuer Flugschüler

Philipp Kosmahl

3.9.2011: Philipp Kosmahl aus Jevenstedt hat seine Segelflug-Ausbildung bereits fast abgeschlossen, es fehlt im Prinzip nur der Überlandflug. Er hat jetzt den Verein gewechselt, will die restliche Ausbildung bei uns in Aukrug absolvieren und danach von hier aus seine Flüge als Scheinpilot starten.
Herzlich willkommen, Philipp!

Pilotenlizenz erworben

Jan-Hendrik Bucher nach seiner Prüfung in Uetersen

31.8.2011: Nachdem er am 12.8. seine praktische Prüfung auf dem Flugplatz in Uetersen absolviert hatte, hat Jan-Hendrik Bucher seinen "Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer (Glider Pilot Licence)" gerade noch rechtzeitig vor dem Landes-Jugendvergleichsfliegen zugeschickt bekommen. Jan-Handrik kann nun ohne Fluglehrer-Aufträge allein seine Segelflüge gestalten, Gäste mitnehmen und "auf Strecke gehen".
Herzliche Glückwünsche!

Bilder und Informationen aus den Rockies

Im Segelflugzeug über den Rocky Mountains

13.8.2011: Seit einem Jahr leben unsere Mitglieder Elke und Jochen Fuglsang-Petersen mit Jonas, Hanne und Ben in Lakewood bei Denver (Colorado, USA). Sie waren jetzt wieder für drei Wochen in Deutschland und haben in Aukrug gewohnt. Zum Abschluss haben sie uns mit einigen Bildern und Videos über das spannende Segelfliegen in den Rocky Mountains informiert. Von ihrem derzeitigen Heimatflugplatz Boulder geht es ausschließlich im F-Schlepp direkt in die nahen Berge. Tolle Panoramen erschließen sich ihnen dort bei Flughöhen bis zum Limit bei 18.000 ft (knapp 5.500 m). Elke hatte über eines der Wochenenden einen Bericht für das OLC-Magazin geschrieben.

Zwei frühere Mitglieder sind wieder aktiv


Die "neuen" Mitglieder bei einem ihrer ersten Starts

2.8.2011: Im Juni hatten wir alle früheren aktiven Mitglieder eingeladen doch mal zu überprüfen, ob der Virus "Segelfliegen" nicht wieder auf sie überspringen kann. Bei gleich zwei Teilnehmern ist dies gelungen: einer ist nach acht Jahren wieder dabei; bei Andreas Rüschmann sind es sogar 18 Jahre, die er pausiert hat.
Herzlich willkommen zurück im Segelflug Aukrug!

50-km-Flug nach Büsum geschafft

Jan-Hendrik Bucher hat seinen 50-km-Flug geschafft. Die Rückholer Jochen Bucher und Kolja Conrad haben ihn in Büsum abgeholt.

2.8.2011: Heute war ein schöner Ferien-Flugtag. Das besondere Ereignis war der 50-km-Flug nach Büsum von Jan-Hendrik Bucher, der mit einer Ka8 seine Ausbildung erfolgreich abschloss. Nun fehlt ihm noch die praktische Prüfung, bevor er in einigen Wochen seine Segelflugpilotenlizenz in Händen halten wird. - Herzliche Glückwünsche!
Den Sommerabend nutzten dann noch einige Lehrerinnen und Lehrer, die zu einer Fortbildungsveranstaltung des IQSH im nahen Bildungszentrum Tannenfelde waren, für einige Gastflüge.

10.000 Kilometer über Sachsen und Brandenburg

Die Aukruger Segelfliegerinnen und Segelflieger in Klix

18.7.2011: Gute Thermik-Perspektiven, eine attraktive Infrastruktur und abwechslungsreiche Freizeitangebote in der Umgebung haben 16 Aukruger Segelfliegerinnen und Segelflieger in den Ferien wieder nach Klix bei Bautzen geführt. Mit drei Vereinsflugzeugen, sieben privaten und einem vom Förderverein der Landes-Segelflugkommission waren ausreichend Sitzplätze für viele Flüge über Sachsen und Brandenburg – zum Teil mit Abstechern nach Polen und Tschechien – verfügbar. Inclusive der Nachwuchs- und Flugzeugschlepp-Schulung sind in den zwei Wochen insgesamt etwa 10.000 Flugkilometer zusammen gekommen.
... mehr

A-Prüfung bestanden

Manfred Timm (2. v.l.) mit einigen seiner Fluglehrer: Dag Pauschardt, Jan Grage (mit Jette) und Alexander Höpner

10.7.2011: Während sich ein Teil der Aukruger Segelflieger im Fliegerurlaub in Klix befindet läuft auf dem eigenen Flugplatz der Flugberieb weiter; incl. Schulung. Dieses nutzte Manfred Timm für seine drei Alleinflüge zur A-Prüfung. Er hatte früher schon mal mit eine Ausbildung absolviert aber dann viele Jahre einen Motorsegler durch die Lüfte bewegt, so dass er nun noch mal von vorn beginnen will.
Herzliche Glückwünsche, Manfred! 

Ehemalige wieder im Segelflugzeug

Sogar eine Außenlandung bei Flintbek gehörte zu den Flugerlebnissen der ehemaligen Aktiven.

25.6.2011: Mehrere ehemalige Aktive waren der Einladung zu einem Flugtag gefolgt, der eine in diesem Jahr noch einfache Re-Aktivierung ihrer Lizenzen zum Ziel hatte.  Sie haben sich bei gutem Segelflugwetter daran erinnert, weshalb sie früher das tolle Hobby ausgeübt hatten. Es sieht so aus, dass zumindest einer davon wieder aktiv werden will.
Auch einige "Oldies" hatten sich eingefunden und schöne Flüge erlebt.

Drei Theorieprüfungen bestanden

25.6.2011: Gleich drei Flugschüler haben ihre Theorieprüfung bestanden und eifern nun dem Abschluss ihrer praktischen Ausbildung und der praktischen Prüfung entgegen: Jan-Hendrik Bucher, Kolja Conrad und Lukas Müller.
Herzliche Glückwünsche!

Erfolgreiche Wettbewerbsflieger in Wilsche

ASW-15 mit Alex Dodel im F-Schlepp über Wilsche

14.6.2011: Alexander Dodel und Dietmar Goldschmidt haben das "15. Wilscher Vergleichsfliegen 2011" erfolgreich beendet. An den beiden letzten Wochenenden haben Sie vom Segelfluggelände Wilsche/Gifhorn aus ihre Aufgaben gut gemeistert. Für den 17-jährigen Alex Dodel war es der erste Wettbewerb überhaupt. Er belegte mit einer ASW-15 auf Anhieb (trotz zweier Außenlandungen) den 6. Platz im 30 Teilnehmer starken Feld. Er hat dabei sechs anspruchsvolle Flüge absolviert, z.B. ein schönes Dreieck über 309 Kilometer.
Dietmar Goldschmidt ist mit seinem Standard Cirrus angetreten. Mit einem 5. und einem 6. Platz reichte es nach den sechs Aufgaben für einen guten Mittelplatz als 16.
Alle Flüge der beiden Teilnehmer sind im OLC zu betrachten. Alle Wettbewerbsergebnisse gibt es im SoaringSpot.
Herzliche Glückwünsche!

Weiterer Neuzugang

Sven Biermann

12.6.2011:Das siebente neue Mitglied in diesem Jahr hat nach einem Schnupperkurs in den vergangenen Wochen am Tag der offenen Tür den Schritt in den Verein gemacht: Sven Biermann aus Meezen will seine vor vielen Jahren einmal begonnene Segelflugausbildung in Aukrug fortsetzen.
Herzlich willkommen, Sven

Erste Alleinflüge: A-Prüfung geschafft

Das erste Mal allein in der ASK-13: Jochen Bucher bei einem seiner Starts zur A-Prüfung

2.6.2011: Die heutige A-Prüfung war wirklich überfällig, da sie mehrfach verschoben wurde: mal zog ein Gewitter auf als der Pilot schon im Flugzeug saß, dann war das Funkgerät nicht einsatzbereit oder es war zu stürmig. Heute passte dann endlich alles und Jochen Bucher aus Glückstadt absolvierte seine drei ersten Alleinflüge. Wie es der Brauch verlangt gab es im Anschluss kräftige Klapse auf den Hintern von allen Anwesenden (damit er die Thermik jederzeit spürt) und einen pieksenden Wildblumenstrauß (für das Gefühl für den Steuerknüppel).
Herzliche Glückwünsche, Jochen!

Start der Segelflug-Ausbildung

Jannes Hess mit Fluglehrer Jan Grage in der ASK-13

2.6.2011: Der 14-jährige Jannes Hess aus Aukrug hatte in den vergangenen Jahren mehrfach am Ferienspaß-Fliegen und in den Osterferien an einem Schnupperkurs teilgenommen. Er hat dabei sein neues Hobby entdeckt und heute seine Ausbildung zum Segelflugzeugführer begonnen.
Herzlich willkommen, Jannes!

Interessante Gespräche beim Spargelfest

Hans-Hartwig Jessen zeigt den jüngsten Besuchern die ASW-15

29.5.2011: Das Aukruger Spargelfest ist immer eine gute Gelegenheit, den Segelflugsport zu präsentieren. Trotz einiger Regenschauer kamen viele Besucher an den Infostand mit ASW-15. Vom ganz jungen Nachwuchs über Smalltalk mit dem Wirtschaftsminister und Bürgermeister bis zu mehreren sehr am Segelfliegen und der Ausbildung dazu interessierten Gästen reichte das Spektrum.

Triathlon nach Aukruger Art

25.5.2011: Dietmar Goldschmidt hatte einen erlebnisreichen Streckenflug nach Mecklenburg-Vorpommern. Hier sein Bericht.

Neue Bilder im Fotoalbum

24.5.2011: Unser Fotoalbum gibt jetzt einen Überblick über die bisherige Saison 2011.

Erste Alleinflüge

Andreas Rost mit seiner Fluglehrerin Dyana Schildt

21.5.2011: Seine ersten Alleinflüge hat Andreas Rost heute absolviert und dabei seine A-Prüfung bestanden.
Herzlichen Glückwunsch!

Zwei erfolgreiche Theorieprüfungen

Simon Lietz und Max Hillmann

14.5.2011: Unsere Theorieprüflinge sind zurück vom Luftsportverband aus Schacht-Audorf. Zwei haben die Prüfung bestanden: Max Hillmann und Simon Lietz. Herzliche Glückwünsche! Die Anderen haben die Chance, die Prüfung noch einmal zu machen :-(

Prüfung für die Segelfluglizenz bestanden

Nele Lendt mit ihrem Prüfer Rolf Willumat

13.5.2011: Freitag der 13. bringt Glück: Nele Lendt hat heute ihre praktische Prüfung zum "Luftfahrerschein für Segelflugzeugführer" (Glider Pilot Licence) bestanden. Prüfer und Landes-Ausbildungsleiter Rolf Willumat war mit den Leistungen, die Nele bei drei Flügen mit ihm gezeigt hat, einverstanden. In wenigen Wochen wird sie die begehrte Lizenz von der Luftfahrtbehörde erhalten.
Herzliche Glückwünsche, Nele!

Erster Platz in der Jugendförderung

12.5.2011: Der Luftsportverband Schleswig-Holstein fördert jährlich die aktivsten Jugendgruppen der Vereine im Land. Bewertungskriterien sind z.B. Teilnahmen an Landesveranstaltungen, Förderung des Vereinslebens, Öffentlichkeitsarbeit und eine gute Dokumentation aller Aktivitäten. Zum wiederholten Male haben die Aukruger Jugendlichen den ersten Platz belegt und erhalten als Jugendförderung 2010 ein Preisgeld von 300 Euro.
Vielen Dank an alle so aktiven Jugendlichen und herzliche Glückwünsche!

Jetzt auch auf facebook

11.05.2011: Als Ergänzung zu unserer Homepage haben wir jetzt auch eine facebook-Seite. Schaut doch mal vorbei, beteiligt euch an Nachrichten, Diskussionen und Bildern und sagt uns, dass es euch gefällt :-)

 

VHS Kurs "Segelfliegen"

Peter Burkhard erklärt den VHS-Teilnehmern die Funktionsweise eines Segelflugzeuges

6.5.201: "Segelfliegen - wie funktioniert das eigentlich?" - diese Frage wollen sich sieben Teilnehmer im aktuellen Volkshochschulkurs beantworten lassen. Von Fluglehrer Peter Burkhard und Holger Hauschildt erfahren sie einen überblick und gehen natürlich auch selbst im Segelflugzeug in die Luft. Viele interessierte Fragen am ersten Tag lassen hoffen, dass vielleicht jemand ein neues Hobby finden wird. 

C-Prüfung bestanden

Max Hillmann in einer Ka8 im Landeanflug

25.4.2011: Das Ende der Ausbildung naht: Max Hillmann hat heute seine C-Prüfung bestanden.
Herzliche Glückwünsche!

Gemütlicher Abend am Osterfeuer

Silhouetten am Osterfeuer

23.4.2011: Nach einer erfolgreichen Jahresnachprüfung und einem netten Flugtag endete der Ostersamstag in gemütlicher Runde beim Grillen und am Osterfeuer.

B-Prüfung bestanden

Lukas Müller

23.4.2011: Einen weiteren Fortschritt in seiner Ausbildung hat Lukas Müller dokumentiert: er hat heute seine B-Prüfung bestanden.
Herzlichen Glückwunsch!

Neu im Verein

Ole Wiedemann

23.4.2011: Bereits nach seinem ersten Schnupperkurs-Tag stand für den 14-jährigen Ole Wiedemann aus Bad Bramstedt fest: Segelfliegen soll sein neues Hobby werden. Am zweiten Schnupper-Tag kam er mit seinen Eltern, um den Start als neuer Flugschüler perfekt zu machen.
Herzlich willkommen, Ole!

Zwei C-Prüfungen bestanden

Simon Lietz und Jan-Hendrik Bucher

19.4.2011: Es sind gerade neun Tage her, dass Jan-Hendrik Bucher und Simon Lietz ihre B-Prüfung bestanden haben. Sie haben jetzt den Ferienflugbetrieb genutzt und gleich die C-Prüfung drangehängt. Für Mai ist die schriftliche Prüfung eingeplant, so dass die beiden der Segelfluglizenz zügig entgegenstreben.
Herzliche Glückwünsche!

Begeisterte Schnupperer

Niklas, Franziska, Lukas in der ASK 13, Fluglehrer Jan und Jannes
Marco mit Fluglehrer Peter beim Landeanflug im Twin

19.4.2011: In mehreren Zeitungen und bei R.SH im Radio wurde für den Schnupperkurs in den Osterferien geworben. Fünf Teilnehmer erlebten zwei spannende Tage auf dem Flugplatz. Vom Startaufbau bis zum Einräumen gab es viele Erlebnisse. Am meisten beeindruckt haben natürlich die Schnupperflüge mit Fluglehrern. Das Wetter spielte perfekt mit: Steigwerte bis 5 m/s und ausgedehnte Schulungsflüge werden Franziska, Marco, Niklas, Jannes und Lukas so schnell nicht vergessen. Wir sind gespannt, ob jemand aus dem Quintett den Weg zu einem neuen Hobby gefunden hat. Wir würden uns sehr freuen.

50 Kilometer Flug geschafft

Nele Lendt ist glücklich in Sierksdorf gelandet

15.4.2011: Nach ersten Versuchen Ende der letzten Saison hat Nele Lendt heute ihren 50 km Flug als Abschluss der Ausbildung geschafft. Sie landete sicher auf dem Flugplatz in Sierksdorf. Nun sind die praktische Prüfung und die Segelfluglizenz in greifbarer Nähe.
Herzliche Glückwünsche, Nele!

Zwei erfolgreiche Theorieprüfungen

Simon Lietz und Max Hillmann

14.4.2011: Unsere Theorieprüflinge sind zurück vomLuftsportverband aus Schacht-Audorf. Zwei haben die Prüfung bestanden: Max Hillmann und Simon Lietz. Herzliche Glückwünsche! Die Anderen haben die Chance, die Prüfung noch einmal zu machen :-(

Zwei B-Prüfungen

Jan-Hendrik Bucher
Simon Lietz

10.4.2011: Jan-Hendrik Bucher (17) und Simon Lietz (16) haben heute ihre B-Prüfungen bestanden. Mit einer Ka8 absolvierten sie unter den kritischen Augen von Fluglehrer Alex Höpner die geforderten Aufgaben in jeweils drei Flügen.
Herzlichen Glückwunsch!

Traumhafter März-Flugtag

Jacqueline Heckendorf in der ASK-13 vor dem tollen Thermik-Himmel

26.03.2011: So ein Tag ist für Ende März schon erwähnenswert: "Hammerthermik" mit Steigwerten bis 5 ms schon morgens um 10:30 Uhr. Neben vielen langen Schulungs- und Spazierflügen gab es schon erste Streckenflüge von Alex Höpner (424 km), Kalli Boller-Rocholl (387 km) und Hans-Hartwig Jessen (191 km).
Der 14-jährige Ole aus Bad Bramstedt hat seinen Schnupperkurs begonnen und erste Gäste waren zum Mitfliegen und Klönen auf dem Platz (u.a. Sven vom Fliegerclub Kamenz, wo wir 2007 im Sommerlager waren).

Hurra - wir fliegen wieder!

Gunnar und Sven Schreiber vor dem ersten Start zur Eröffnung der Saison 2011

19.3.2011: Knapp 40 Mitglieder sorgten dafür, dass der Flugbetrieb für die Saison 2011 blitzschnell vorbereitet werden konnte. Halle ausräumen, Flugzeuge aufrüsten, Restarbeiten an der Winde, Berge von Knickholz einsammeln, Clubraum aufräumen und mehr waren mittags fertig. Nach der jährlichen Sicherheitsbesprechung und Briefings für die Flugleiter und Windenfahrer konnten wir auf einem erstaunlich trockenen Platz den Flugbetrieb aufnehmen. Alle Werkstattflüge und ein Großteil der Überprüfungsstarts wurden absolviert.

Vierter Neuzugang 2011

Frederic Diller

26.2.2011: Frederic Diller hat in seiner Bayerischen Heimat bereits die Segelflugausbildung begonnen und steht kurz vor dem ersten Alleinflug. Durch einen Umzug in den Norden ist der 16-jährige, der auch begeisterter Modellflieger ist,  nun in unseren Verein gewechselt.
Herzlich willkommen, Frederic!

Pamela Lohse hat die Leitung des Vereins wieder übernommen

Der aktuelle Vereinsvorstand: Dyana Schildt, Pamela Lohse, Olaf Skupin, Holger Hauschildt

26.2.2011: Konrad Parloh konnte in seinem Saisonrückblick auf der Jahreshauptversammlung über zahlreiche positive Ereignisse berichten: Kauf des Discus, Alex Höpner als jüngster Fluglehrer, deutlich besserer Saison (Starts / Flugstunden) als viele vermutet hatten, erfolgreiche Jugendarbeit, sicherer Flugbetrieb mit wenig Schäden, aktive Werkstattarbeit incl. erstmals 3.000-Stunden-Kontrollen in Eigenregie, intensive Ausbildung mit vier neuen Scheininhabern.
Dies war sein letzter Rückblick als 1. Vorsitzender; er stellte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Das verbleibende Jahr der Amtsperiode wird Pamela Lohse den Verein leiten. Wiedergewählt wurden Holger Hauschildt (2. Vorsitzender) und Dyana Schildt (2. Kassenwartin).
Aus mehreren Arbeitsgruppen wurden Ergebnisse zu Sponsoring, Mitgliederwerbung, Satzungsanpassungen, Überprüfung der Gebührenordnung, u.a. präsentiert und diskutiert.
Die Mitglieder freuen sich auf den 19.3., dem Saisonstart 2011.

Weiterer Neuzugang zum Saisonstart

Andrei Ungureanu

18.2.2011: Andrei Ungureanu ist seit vielen Jahren in seiner Heimat Rumänien geflogen. Seit gut zwei Jahren lebt er in Deutschland und arbeitet als Ingenieur in Kiel. Auf der Suche nach einem Segelflugverein hat er die gute Wahl "Aukrug" getroffen.
Für den Neueinstieg in seine Leidenschaft hat er sich gerade ein Rumänisches Segelflugzeug vom Typ ICA IS-28 gekauft, das nach der Überholung bei uns fliegen wird.
Herzlich willkommen, Andrei!

Segelfliegertag: 2. Platz für Aukruger Jugendliche

Axel und Steffen Looft und Alexander Dodel

30.1.2011: In Bad Bramstedt trafen sich heute etwa 80 Segelfliegerinnen und Segelflieger zum Schleswig-Holsteinischen Segelfliegertag. Bei den Ehrungen zu den sportlichen Erfolgen der vergangenen Saison war unser Verein zweimal vertreten: unsere Jugendlichen belegten den zweiten Platz in der Vereinswertung und Alexander Dodel den dritten Platz in der Juniorenwertung in der Clubklasse. Alexander wurde auch in den D-Kader der Junioren berufen.  Herzliche Glückwünsche!
Den Vorsitz in der Segelflugkommision SH hat nun wieder Howard Mills aus Pinneberg übernommen, da Rolf Obelöer aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr hat.
Interessante Vorträge gab es von Dr. Meike Müller (Vorsitzende der Bundeskommission Segelflug) zur Strukturreform des DAeC und Anti-Doping im Luftsport.  
Ein weiteres Highlight war ein Vortrag von Ullrich und Christoph Schwarz über ihre 1.000 Kilometer Flüge ab Wahlstedt.

Jan Grage ist wieder dabei

23.1.2011: Unser Fluglehrer Jan Grage hat seine "Babypause" / eine einjährige passive Mitgliedschaft beendet und wird wieder aktiv in das Vereinsgeschehen einsteigen. Wir freuen uns darauf!

Zweites Neumitglied zum Saisonstart

Dietmar Goldschmidt

15.1.2011: Auf der Suche nach einem neuen Verein hat sich Dietmar Goldschmidt für die Aukruger Segelflieger entschieden. Der 29-jährige fliegt seit mehr als 10 Jahren, zuletzt im LSV Gifhorn. Er ist Fluglehrer und Zellenwart FVK. Seit zwei Jahren ist er beruflich in Schleswig-Holstein tätig und wohnt in Kiel. Der Weg nach Gifhorn-Wilsche ist ihm auf Dauer zu weit. 
Herzlich willkommen im Segelflug Aukrug!

Schon zum Jahresbeginn das erste neue Mitglied

Andreas Rost vor einem Schnupperstart in der ASK-21

1.1.2011: Andreas Rost hat nach 2008 im Herbst 2010 einen zweiten Schnupperkurs bei uns gemacht. Der Modellflieger aus Pinneberg hat sich jetzt entschieden, Segelflugzeuge nicht nur über Funkfernsteuerungen sondern unmittelbar zu steuern. Er startet jetzt seine Ausbildung zum Segelflugzeugführer.
Herzlich willkommen, Andreas!

Wir wünschen eine tolle Segelflugsaison 2011

Nachdem das Jahr 2010 uns einige schöne Flugtage aber leider auch viel Regen bescherte (meist gerade an den Wochenenden) hoffen wir für 2011 auf eine bessere Saison. Unser Ziel, in einer Saison mit der Summe unserer Streckenflüge "die Erde zu umrunden" muss doch einmal zu schaffen sein.
Wir haben uns in diesem Jahr wieder viel vorgenommen; unser Terminkalender ist bereits zum Jahresanfang mit zahlreichen Veranstaltungen gefüllt. 
Wir freuen uns insbesondere auch auf Interessenten und neue Mitglieder; gleich zu Saisonbeginn bieten sich mit Schnuppertagen oder VHS-Kurs gute Gelegenheiten für einen Einstieg in ein tolles Hobby.

Termine:
21. Januar: Schleswig-Holsteinischer Segelfliegertag in Bad Bramstedt
Der Segelfliegertag unseres Landesverbands findet voraussichtlich auch in diesem Jahr wieder in der Rheumaklinik ...
8. April: Theorieprüfung
Die Prüfung findet sicher im neuen Gebäude des Luftsportverbandes auf dem Flugplatz Schachtholm statt.

Presse: 22.08.2017
Im Sommerurlaub auf dem Segelflugplatz
Fliegen muss gelernt sein. Daher sind derzeit 20 Mitglieder der Segelflugvereine Dithmarschen und Aukrug aus Schleswig-Holstein in der Prignitz zu Gast. Auf dem Flugplatz Pritzwalk-Sommersberg machen neun Schüler der Vereine ihre Ausbildung zum Fliegen der Segelflugzeuge. Noch bis kommendes Wochen sind die Flugbegeisterten vor Ort...