www.segelflug-aukrug.de » Aktuelles » DAeC News 

DAeC News

24.01.2022
Florian Jäckel, 15 Jahre, aus Dresden, gewann 2021 den Freiflug-Weltcup in der Gummimotorklasse F1B-Junioren. Er startete in fünf Wettbewerben: zwei in Tschechien, zwei in Polen, einer in der Schweiz und gewann alle. Und in der Gesamtwertung mit all den Experten kam er auf Platz 17.

24.01.2022
Der Multiplikatoren-Lehrgang wird von der Luftsportjugend des DAeC vom 14. bis 27. August 2022 in St. Auban (Frankreich) durchgeführt.

17.01.2022
Ultraleichtfliegen ist in Europa - je nach Blickwinkel - zum Glück auf nationalstaatlicher Ebene geregelt. Das bedeutet die eine oder andere Hürde für grenzüberschreitende Flüge.

17.01.2022
Der AEROCLUB|NRW e.V. und der Fallschirmclub Remscheid e.V. laden am 26./27. März 2022 nach Remscheid zu einem Workshop ein, um verschiedene Methoden der unterstützenden Prozessbegleitung von Gruppen und Teams kennen zu lernen.

11.01.2022
Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) bat uns folgende Information zu veröffentlichen: "Der Betrieb eines ausländischen Luftsportgerätes in Deutschland ist Personen mit deutschem Wohnsitz verboten und stellt einen Straftatbestand dar." Das gilt für Luftsportgeräte über 120 Kilogramm mit ausländischer Zulassung oder Registrierung.

06.01.2022
Wir möchten Sie auf eine sich schnell nähernde Frist für die Umstellung der FAA-Lizenzen in europäische Lizenzen aufmerksam machen. Wie Europe Air Sports von der Europäischen Kommission und EASA erklärt wurde, wird diese Frist nicht um ein weiteres Mal verlängert.

21.12.2021
Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle wünschen frohe Weihnachten, einen guten Start ins neue Jahr und eine erfolgreiche Saison 2022.

20.12.2021
Diamond hat eine Ergänzung der Musterzulassung (STC) erarbeitet, die eine Auflastung der Dimona HK 36 TTC (und ggf. auch der HK36 TC) von 770 kg auf 800 kg ermöglicht.

16.12.2021
Mittwoch, der 15. Dezember 2021 war ein ganz besonderer Tag für den Modellflug im DAeC. Der Modellflugsportverband Deutschland (MFSD) hat nun den Antrag auf Betriebserlaubnis gemäß §21g der Luftverkehrs-Ordnung bzw. Artikel 16 der DVO(EU) 2019/947 beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) eingereicht. Vorausgegangen war ein Kick-Off-Meeting des LBA und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (jetzt Bundesministerium für Digitales und Verkehr, BMDV).

15.12.2021
Die Bundeskommission Segelflug informiert: Liebe Segelflieger, wie bereits am 13.11. kommuniziert hat sich die Suche nach Ausrichtern für die Qualifikationsmeisterschaften der großen Klassen 2022 ausgesprochen herausfordernd gestaltet.
Termine:

Presse: 03.07.2021
Kindheitstraum: Mann aus Aukrug baut eigenes Flugzeug
Der NDR berichtet im Schleswig-Holstein Magazin über Jochens Eigenbauprojekt...